Kontaktieren Sie uns per E-Mail

info@baugrundundstatik.de

oder nutzen Sie unser

Anfrageformular.

Bodengutachten

Altlasten, Umweltgeologie, Bodenschutz, Baugrunderkundung, Boden, Regenwasserversickerung, Analytik und Messtechnik ...

Altlasten, Umweltgeologie,
Bodenschutz

Die über 100-jährige Industriegeschichte in Deutschland hat 100.000’e Altlasten­verdachts­flächen verursacht. Diese Altlasten oder allein der Verdacht stellen ein Hemmnis für die wirtschaftliche Entwicklung und den Arbeitsmarkt dar.

Eine Altlastenerkundung vor den Grund­stücks­erwerb gibt Auskunft, mindert das Altlasten­risiko und macht die Investion finanziell kalkulierbar.

Wir erkunden Ihr Grundstück mit einem bewährten, abgestuften Bearbeitungs­verfahren, das die Kosten in Grenzen halten kann:

Große Ansicht

Große Ansicht

Große Ansicht

Historische Erkundung – Erfassung der Geschichte

  • Historische Aktenrecherche
  • Auswertung von Informationsquellen (ehemalige Nutzer, Anwohner usw.)
  • Auswertung Altlastenkataster
  • Luft-, Satellitenbild- und Kartenauswertung

Technische Erkundung – Die Untersuchung vor Ort

Die technische Erkundung ist ein abgestuftes Verfahren, das zunächst in einem groben Raster untersucht, ob Kontaminationen und, wenn ja, in welcher Höhe sie vorliegen:

Orientierende Erkundung

  • Bohrungen
  • Laboranalytik

Danach erfolgt eine Auswertung der Gelände- und Labordaten:

Fachliche Auswertung und Beurteilung

Je nach Ergebnis der fachlichen Auswertung und Beurteilung erfolgt eine Beendigung der Erkundung und eine Entlassung aus dem Altlastenkataster oder es werden weiterer Untersuchungen im Rahmen einer Detailerkundung notwendig.

Detailerkundung

  • Erkundung mit hoher Auflösung:
  • bei Bohrungen
  • bei der Laboranalytik

Detailerkundung

  • Auswertung und Handlungsempfehlung